Statuten Naturschutzverein Ruswil PDF Drucken E-Mail
1. Name, Sitz und Zweck des Vereins
1.1 Der Naturschutzverein Ruswil ist ein Verein im Sinne von Art. 60 des Schweizerischen Zivilgesetzbuches mit Sitz in Ruswil. Es steht ihm frei, sich einem entsprechenden Dachverband anzuschliessen.
1.2 Der Verein bezweckt die Erhaltung unseres Lebensraumes durch einen ganzheitlichen Naturschutz. Seine Aktivitäten sind primär auf Projekte innerhalb der Gemeinde Ruswil ausgerichtet.
2. Mitgliedschaft
2.1 Mitglieder können alle am lokalen Naturschutz interessierten Personen sein. Die Mitgliedschaft wird durch eine schriftliche Beitrittserklärung erworben.
2.2 Es besteht nur eine Mitgliederkategorie.
2.3 Ein Austritt aus dem Verein kann jeweils auf die Generalversammlung hin erfolgen.
2.4 Mitglieder, welche den Interessen des Vereins zuwiderhandeln, können auf Antrag des Vorstandes durch die Generalversammlung ausgeschlossen werden.
3. Organisation
3.1 Die Organe des Vereins sind: a) die Generalversammlung; b) der Vorstand; c) die Rechnungsrevisoren.
3.2 Die Generalversammlung ist das oberste Organ des Vereins. Sie ist zuständig für folgende Geschäfte:
- Genehmigung des Protokolls, des Jahresberichtes und des Kassaberichtes.
- Wahl des Präsidenten/der Präsidentin, des übrigen Vorstandes und der Rechnungsrevisoren.
- Beschlussfassung über Anträge des Vorstandes und Mitgliederanträge, wenn diese spätestens 8 Tage vor der Versammlung schriftlich ans Präsidium eingereicht wurden.
3.3 Die ordentliche Generalversammlung findet alljährlich im Frühjahr statt.
3.4 Ausserordentliche Generalversammlungen werden einberufen, wenn der Vorstand es für nötig erachtet, oder wenn es von mindestens einem Fünftel der Mitglieder schriftlich verlangt wird.
3.5 Zur Generalversammlung sind alle Mitglieder spätestens 14 Tage vor dem Termin schriftlich einzuladen.
3.6 Der Vorstand besteht aus mindestens fünf Mitgliedern. Er konstituiert sich ausser dem Präsidium selber.
3.7 Der Vorstand vertritt die Interessen des Vereins. Er hat folgende Aufgaben:
- Organisation der Vereinstätigkeiten.
- Vorbereitung und Einberufung der Generalversammlung.
- Vollzug der Vereinsbeschlüsse.
- Beschlussfassung in allen Vereinsangelegenheiten, die nicht ausdrücklich in die Kompetenz der Generalversammlung fallen.
- Verwalten des Vereinsvermögens.
3.8 Die Vorstandsmitglieder verpflichten sich zu einer aktiven Mitarbeit und üben ihre Tätigkeit ehrenamtlich aus. Sie haben jedoch Anspruch auf Vergütung der notwendigen Auslagen.
3.9 Die Rechnungsrevisoren, bestehend aus zwei Mitgliedern, prüfen die Jahresrechnung und erstellen der Generalversammlung schriftlich Bericht und Antrag.
4. Finanzen
4.1 Jedes Mitglied entrichtet einen jährlichen Beitrag an die Vereinskasse. Die Beitragspflicht beginnt mit dem Jahr des Eintritts in den Verein und endet mit dem Ende einer Mitgliedschaft.
4.2 Die Höhe des Mitgliederbeitrages wird jeweils an der Generalversammlung festgelegt.
4.3 Diese Beiträge dienen zur Verfolgung der Vereinsziele. Zur Finanzierung grösserer Projekte können weitere Finanzierungsmittel beschafft werden.
5. Schlussbestimmungen
5.1 Für Statutenänderungen, die Auflösung des Vereins oder dessen Vereinigung mit andern Organisationen ist die ordentliche Traktandierung und die Zustimmung von 2/3 der Generalversammlung erforderlich.
5.2 Im Falle einer Auflösung wird das Vereinsvermögen zweckgebunden einer Nachfolge-Organisation oder einer entsprechenden behördlichen Institution der Gemeinde Ruswil übergeben.


Diese Statuten sind an der Gründungsversammlung des Naturschutzvereins Ruswil vom 9. 5. 1992 genehmigt worden und traten mit gleichem Datum in Kraft.


Der Präsident: übriger Vorstand:
Peter Stöckli Kurt Bösch
Max Bütler
Madeleine Studer
Otmar Wüest